Projekt „Selbsthilfe Fahrradwerkstatt“ des Vereins Biebesheim hilft e.V.

Der Verein Biebesheim hilft e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Integration der in Biebesheim zugewiesen Flüchtlingen zu erleichtern. Nach dem Motto „vom Flüchtling zum Mitbürger“ bietet der Verein neben Deutschkursen und einem Begegnungscafé jetzt auch die Möglichkeit, der Nutzung einer Fahrradwerkstatt an.
Bei uns ist jede(r) Willkommen, die/der Hilfe für sein Fahrrad benötigt.
Sie finden uns in der Heidelbergerstr. 65 vor dem Jugendhaus. (s. Anfahrt)

Dort fallen folgende Aufgaben an:

Eine großzügige Unterstützung von „Aktion Mensch“ in Höhe von 4100,- € hat es erst ermöglicht, die Container fachgerecht mit Werkbank, Werkzeug und Material auszustatten.

Zielgruppe der NutzerInnen

• Flüchtlinge aus Biebesheim und hilfsbedürftige Biebesheimer BürgerInnen

Häufig steht keine adäquate Möglichkeit zur Reparatur ihrer Fahrräder zur Verfügung und die Reparatur im Fachhandel bleibt aus finanziellen Gründen verwehrt. Aus diesem Grund stellt die Fahrradwerkstatt ein wichtiges niedrigschwelliges und an die Lebenslagen angepasstes Angebot dar. Mobilität ist ein großes Thema und mit dem Fahrrad können die Wege besser und schneller zurückgelegt werden (Jobcenter, Gemeinde, Ärzte, Einkauf, etc.)

Finanzierung

Die Fahrradwerkstatt ist auf Spenden angewiesen. Neben finanziellen Spenden, die dem Verein zufließen, ergänzt und sichert das Fundbüro Biebesheim sowie Spenden von Fahrradeinzelhändlern und Privatpersonen den Bestand an gebrauchten Fahrrädern bzw. Ersatzteilen.

Neue Öffnungszeiten der Fahrradwerkstatt

Samstag von 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Koordination und Coaching

Ein/e verantwortliche/r Ehrenamtlicher aus dem Verein Biebesheim hilft e.V. koordiniert die Fahrradwerkstatt.

Kontakt zur Fahrradwerkstatt

E-Mail: bike@biebesheim-hilft.de